Suchen nach:
Aktuelle Schlagzeilen im Überblick

Corona-Lage in der EU: "Wir sind tief besorgt"

In vielen europäischen Staaten steigt die Zahl der Corona-Neuinfektionen rasant an. Die EU beobachtet diese Entwicklung mit Sorge und warnt vor einer Wiederholung der Situation wie im Frühjahr.

Neue Reisewarnungen: Risikogebiete in jedem zweiten EU-Land

Lissabon, Dublin, Kopenhagen sowie Grenzgebiete in Tschechien und Österreich: Wegen steigender Corona-Neuinfektionen hat die Bundesregierung elf weitere Regionen in der EU zu Risikogebieten erklärt - und warnt vor Reisen dorthin.

Deutschland- und Weltkarte mit Coronavirus-Fällen

Wie viele bestätigte Coronavirus-Fälle gibt es? Die interaktiven Karten geben einen aktuellen Überblick für Deutschland und die Welt. Sie zeigen auch an, wie viele Menschen gestorben und wie viele genesen sind.

Ex-VW-Chef Winterkorn kommt auch wegen Marktmanipulation vor Gericht

Der frühere VW-Konzernchef Winterkorn muss sich zusätzlich zu einem Betrugsverfahren auch wegen des Vorwurfs der Marktmanipulation vor Gericht verantworten. Er soll die Anleger im Diesel-Skandal zu spät informiert haben.

Kooperation mit Diktatur: VW schließt Vergleich in Brasilien

Im Verfahren um die Kollaboration des Autobauers Volkswagen mit der brasilianischen Militärdiktatur gibt es eine Einigung. VW Brasilien zahlt Entschädigungen in Millionenhöhe. Von Stefanie Dodt.

Tesla klagt gegen US-Sonderzölle auf Importe aus China

Der Autohersteller Tesla importiert aus China unter anderem Displays. Dass auf diese Einfuhren Strafzölle in den USA anfallen, will das Unternehmen nicht akzeptieren. Es hat Klage gegen die US-Regierung eingereicht.

Anschlag am Breitscheidplatz: Der U-Ausschuss und die offenen Fragen

Seit zwei Jahren versucht ein Untersuchungsausschuss im Bundestag den Terroranschlag am Breitscheidplatz aufzuklären. Bald soll es einen Abschlussbericht geben - doch viele Fragen sind noch offen. Von Florian Flade.

104 rechtsextreme Verdachtsfälle bei NRW-Polizei

Das Innenministerium von NRW hat einen Bericht zu rechtsextremen Umtrieben bei der Polizei veröffentlicht. Seit 2017 gab es in dem Bundesland 104 Verdachtsfälle - einige mit Bezug zur Reichsbürgerszene.

Städte- und Gemeindebund lobt Vorschläge der EU für Asylreform

Mit rigorosen Abschiebungen und mehr Kooperation der EU-Staaten will Brüssel Blockaden in der Flüchtlingspolitik lösen. Beim Deutschen Städte- und Gemeindebund stößt das auf Zustimmung. Doch die Vorschläge ernten auch heftige Kritik.

Nach Vereidigung: EU verurteilt Amtseinführung Lukaschenkos

Die EU hat die plötzliche und unangekündigte Vereidigung des umstrittenen belarusischen Präsidenten Lukaschenko scharf verurteilt. Für diesen Akt fehle jegliche demokratische Legitimation, hieß es aus Brüssel.

Webtipps

Handy ohne Schufa

Gratis Erotikauktionshaus

Suchmaschine

Ihr Link hier?

 



eteleon - mobile and more

Preisvergleich online



Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS!